Braun und Nickel Unser Betrieb Infos und Tipps Partner Auftrag Kontakt Impressum
DAT IFS IHK

Kontaktschaden bei LKW mit Hebebühnenaufbau

LKW Mercedes Benz 814
Leistung: 102 KW
Hubraum: 5958 ccm
Fahrgestell mit Hebebühnenaufbau

Dieser LKW mit Hebebühnenaufbau (Spezialfahrzeug), kontaktierte mit einer Brücke. Auf den ersten Blick war kein nennenswerter Schaden ersichtlich. Die genaue Begutachtung zeigte jedoch, dass der Arbeitsbühnenaufbau (Aufbaurahmen) sehr stark beschädigt wurde. Die Stahlbetonbrücke hatte leider keine „Knautschzone".

Beurteilung: Totalschaden

Schadengutachten: Beweissicherunsgutachten:
Kaskoschaden an VW Polo TDI Motorschaden an Opel Zafira Turbodiesel
Haftpflichtschaden an einer Kawasaki ZRX 1100 Getriebeschaden an BMW 330 Ci
Teilkasko-Unwetterschaden an einem Wohnwagen  
Teilkasko-Hagelschaden an Daimler-Chrysler C 220 CDI Classic Plausibilitätsgutachten:
Haftpflichtschaden an einem 4-Sterne Reisebus Gutachten zu einem Haftpflichtschaden
Unfallschaden an einem Spezial-Fahrzeug der Feuerwehr  
Kontaktschaden bei LKW mit Hebebühnenaufbau Oldtimerbewertung:
Unfallschaden an KIA Carens Van Mercedes 230 SL Cabrio (Bj. 1964)
Kaskoschaden an LKW DaimlerChrysler Actros Mercedes 220B Cabrio (Bj. 1953)
  Mercedes 230 Coupé (Bj.1979)
  Triumph Spitfire (Bj. 1966)